The MOveMENT e.V. Es bewegt sich endlich wieder was. Jugendliche und junge Erwachsene aus Friesland, Wilhemshaven und Wittmund stellen unglaubliche Projekte auf die Beine: von Party bis Klimaschutz ist für jeden etwas dabei. 

von
0

In diesem kleinem Film erzählt Claudia Schmidt etwas über Essstörungen. Magersucht und Bulimie sind die Hauptthemen dieses Filmes. Im Gespräch mit der Sozialpädagogin nehmen unsere Reporterinnen das Krankheitsbild und die Auswirkungen der Essstörungen genau unter die Lupe.

von
0

Jugendliche aus Zetel und Wilhelmshaven haben sich zusammengetan, um darüber zu beraten, was sie gegen die Klimakrise tun können - "protestieren", rät der 22-jährige Klimaaktivist Lennart Tiller aus Zetel: "Wenn wir es nicht tun, tut es niemand,"

von
0

Lennart Tiller aus Zetel will sich für den Klimaschutz inhaftieren lassen. Der 22-Jährige studiert Politik und Informatik in Amsterdam. Dort engagiert er sich auch in der Bewegung „Extinction Rebellion“. In einem Vortrag in Varel-Rallenbüschen erklärte er jetzt, warum es an der Zeit ist, die Schule zu schwänzen.

von
0

Im Gespräch mit Frieslands Landrat Sven Ambrosy über Perspektiven junger Menschen in der Politik, die Zukunftsfähigkeit der EU und das Ringen nach politischen Antworten in unruhigen Zeiten.

Eurokrise und überdurchschnittlich hohe Jugendarbeitslosenquoten in Griechenland und Spanien zeigen: Europa muss sozialer werden. In seiner FRI-News-Kolumne fordert Kreisjugendparlamentarier Jannes Wiesner einheitliche soziale Standards für den europäischen Binnenmarkt.

Joann Hagen ist für alle da – ob Flüchtling, Rentner oder Kind. In Zetel arbeitet sie als Gemeindesozialarbeiterin und zweite Vorsitzende des Präventionsrates, außdem im Ehrenamt als Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde. Für die map-the-gap-Tour gegen Diskriminierung haben wir sie vor die Kamera geholt. 

von
0

Nur wenige wissen, dass sich hinter dem unscheinbaren Gebäude in Wilhelmshaven eine Moschee verbirgt. Wir haben mit Yvonne Kurt, einer zum Islam konvertierten Wilhelmshavenerin und Mitglied des islamischen Kulturvereins, und anderen Gemeindemitgliedern gesprochen. Unter anderem berichtet ihr Sohn Ibrahim davon, wie er jetzt im Ramadan seinen Glauben mit der Schule unter einen Hut bekommt.

Gehört der Islam zu Deutschland? SInd wir alle gleich? Damit beschäftigt sich eine Gruppe von Jugendlichen.

Vergewaltigung und sexuelle Belästigung sind nicht nur Themen, die weibliche Opfer betreffen. Denn weder Opfer noch Täter können Stereotypen zugeordnet werden. Trotzdem sind gerade junge Mädchen oft leicht zu beeinflussen und durchschauen die Masche der Täter nicht. Kriminalhauptkommissarin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven und Friesland, Petra Kiesewetter, möchte deshalb allen Opfern Mut machen, Vorfälle bei der Polizei zu melden und sich nicht dafür zu schämen.

Wir schreiben den 8. Mai 2018. Es ist nicht nur der Tag der Befreiung, sondern auch der Tag, an dem die Together Kampagne von Yulian Ide und Jannes Wiesner in Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament Friesland die Gedenktafel zur Erinnerung an die jüdische Familie Solmitz in Schortens offiziell enthüllt.

 

Jugendliche werben bei Gedenkveranstaltung gegen den Holocaust im Schortenser Bürgerhaus für Toleranz.

von
0

Der Langenscheidt-Verlag erklärt „I bims“, das so viel wie „Ich bin“ oder „Ich bin's“ bedeutet, zum Jugendwort 2017. FRI News-Leser haben ihre eigene Antwort auf das Urteil der Jury.

Ein Projekt der oldenburgischen Landschaft, gefördert durch: