von Seyam Khales
0

In einer Videobotschaft ruft der Jugendsprecher der Stadt Schortens alle Jugendlichen in Friesland dazu auf, zu Hause zu bleiben. "Bitte achtet auf Eure Gesundheit und die Gesundheit von anderen Menschen!"

von May Endlich
0

Am 3.März war in Zetel der 6. Zeteler Poetry Slam. Einblicke in den Dichterwettstreit und die Zweitplatzierte des Wettbewerbs finden sie hier.

von May Endlich
0

Performance – Wie man seine Gedichte am besten rüberbringt. Gut zu wissen für den nächsten Poetry Slam.

von Alexa Schweer
0

Das Jugendparlaments Zetel, zeigt, wie es mit Kinderaktionen schon in der Grundschule auf sich aufmerksam macht. Die neue Vorsitzende will gegen Rassismus vorgehen.

Jugendliche werben bei Gedenkveranstaltung gegen den Holocaust im Schortenser Bürgerhaus für Toleranz.

Wollt ihr erfahren, warum die Kreisjugenddiakone des Krichenkreises so gerne auf Kirchenfreizeiten fahren?

Für viele Landwirte ist das Tierwohl ein wichtiges Thema. Wie wird das in unserer Region umgesetzt? Wir fragten nach.

0

Sie werden bespuckt, angepöbelt und körperlich attackiert – Rettenunssanitäter Kevin Eilers packt aus. Und der Polizei- und Notfallseelsorger Frank Moritz erzählt, was Helfer aushalten müssen.

Um die Jugendarbeit in der Gemeinde Sande ist es schlecht gestellt. Im Jugendzentrum wurde eine Stelle gestrichen und die Räumlichkeiten für den Jugendtreff in Neustadtgödens fallen weg. Doch es gibt Hoffnung.

Wo hört der harmlose Flirt auf und wo beginnt die ernsthafte Belästigung? Eine Umfrage in Varel zeigt Limits auf. Dabei gehen die Meinungen stark auseinander.

Nach 100 Tagen im Amt ziehen Vorsitzender Mustafa Fakhro (19) und seine Stellvertreterin Nadine Schulze (18) eine erste Bilanz. 

von Alicia Hartung, Anne Schiller, Vanessa Barwan, Etta Schoof
1

In der verfallenen Elisenhof-Villa in Schweinebrück sollen Ferienwohnungen mit Wellnessoase entstehen. Die Gemeinde Zetel ändert dafür ihren Flächennutzungsplan. Zeitzeugin Kea Warnken erzählt die Geschichte des 110 Jahre alten Gemäuers.

Der Langenscheidt-Verlag erklärt „I bims“, das so viel wie „Ich bin“ oder „Ich bin's“ bedeutet, zum Jugendwort 2017. FRI News-Leser haben ihre eigene Antwort auf das Urteil der Jury.

Ein Projekt der oldenburgischen Landschaft, gefördert durch: