Förderer

Ein Projekt der oldenburgischen Landschaft

Oldenburgische Landschaft

Mit der Internetzeitung FRI News will die Oldenburgische Landschaft Jugendliche motivieren, Gesellschaft, Kultur und Politik aktiv mitzugestalten. Der Landkreis Friesland wirkt an der AG „Jugend gestaltet Zukunft“ zur Erarbeitung der Demografiestrategie der Bundesregierung mit. „Deshalb lag es für uns nahe, das Projekt in Friesland zu starten. Für die Zukunft wünschen wir uns eine Ausweitung auf das gesamte Wirkungsgebiet der Oldenburgischen Landschaft mit den Landkreisen Ammerland, Cloppenburg, Friesland, Oldenburg, Wesermarsch und Vechta sowie den kreisfreien Städten Delmenhorst, Oldenburg und Wilhelmshaven“, erklärt Landschaftsgeschäftsführer Dr. Michael Brandt.

In einem Gründungsworkshop im Jugendzentrum „Pferdestall“ in Schortens haben 15 Jugendliche aus dem gesamten Kreisgebiet die Zeitung unter Anleitung der Journalistin Alice Düwel konzipiert. Entwicklung und Programmierung hat das Land Niedersachsen mit Mitteln aus dem Landesprogramm für Demografie-Projekte in der Metropolregion Nordwest und in Weser-Ems finanziert. „Wir fördern damit ein herausragendes Projekt der informellen Bildung für Jugendliche und bieten ihnen dadurch eine attraktive Form der aktiven Beteiligung an Medienarbeit“, freut sich Franz-Josef Sickelmann vom Amt für regionale Landesentwicklung Weser-Ems.

In Workshops, finanziert durch das Land Niedersachsen, die Gertrud und Hellmuth Barthel Stiftung und aus LEADER-Mitteln der Europäischen Union, werden junge Leute an Schulen und in Jugendhäusern angeleitet, sorgfältig zu recherchieren und ausgewogen zu berichten.

Leader / EU / ELER

Leader / EU /ELER

Land Niedersachsen

Land Niedersachsen