Ein Junger Mann mit einem Mikrofon in der Hand hinter einem DJ-Pult auf einer Bühne.

Wir zeigen es euch!

The MOveMENT e.V. Es bewegt sich endlich wieder was. Jugendliche und junge Erwachsene aus Friesland, Wilhemshaven und Wittmund stellen unglaubliche Projekte auf die Beine: von Party bis Klimaschutz ist für jeden etwas dabei. 

Erholung in Schortens: Mit dem Fahrrad durch den Wald

Eine Stadttour der anderen Art: Mit dem Fahrrad geht es auf eine Schnitzeljagd durch Schortens. Mit Aufgaben und Fragen lernt ihr Orte vom Engelsmeer bis zum Wolfsgalgen kennen. Heult wie ein Wolf und erlebt den Ziegenhof von Aussteigerin Cornelia Hoepfner.  

Das Redaktionsteam vor dem Eingang des geheimen Tunnels im Schlossgarten.

Auf Marias Spuren - Eine Tour durch Jever

Jever ist ein Ort voller Geschichte und Geschichten. Von Maria, die durch den Tunnel entschwindet bis hin zu den Geheimnissen in der Brauerei - diese Stadt hat einiges zu bieten. Unsere Tour macht euch fit!

Zwölf Jugendliche aus Zetel, Bockhorn, Varel und Jever haben in zwei Workshop-Wochenenden mit Vertretern des Landesjugendrings eine GPS-Tour gegen Diskriminierung in Zetel entworfen. Start- und Zielort ist der Jugendtreff Steps.

Es bewegt sich was in Zetel

Jugendliche gestalten eine digitale Schnitzeljagd zum Thema Diskriminierung und Vielfalt. Nach zwei Workshop-Wochenenden steigen sie in die Diskussion mit Politik ein. Die Gemeinde macht konkrete Zugeständnisse.

Unsere Moderatorinnen (von links), Clairia Irankunda und Sham Alsaho haben mit Gemeindesozialarbeiterin Joann Hagen über Vielfalt und Diskriminierung in Zetel gesprochen.

Eine Stimme gegen Diskriminierung

Joann Hagen ist für alle da – ob Flüchtling, Rentner oder Kind. In Zetel arbeitet sie als Gemeindesozialarbeiterin und zweite Vorsitzende des Präventionsrates, außdem im Ehrenamt als Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde. Für die map-the-gap-Tour gegen Diskriminierung haben wir sie vor die Kamera geholt. 

Teilnehmerin Lena fotografiert die Sozialstation Zetel. Später wird sie den POI in die GPS-Tour gegen Diskriminierung einbinden.

Mit Spiel und Spaß gegen Diskriminierung

Am Wochenende, 5. bis zum 7. Oktober, trafen sich Jugendliche aus Friesland im Jugentreff Steps in Zetel, um mit Map-the-Gap ein digitales und interaktives Spiel zu entwickeln. Dabei soll es um die regionale Diskriminierung von Minderheiten gehen. Die ersten Ergebnisse lassen sich sehen.