Jobbörse

Praktikumsbörse

Hier findet Ihr Praktikumsstellen von Unternehmen der Region.

Suche verständnisvollen Chef fürs Berufsleben

Welcher Job passt zu mir? Das herauszufinden, ist gar nicht so einfach. Wer kein Blut sehen kann, sollte besser keinen Ausbildungsvertrag als Krankenschwester unterschreiben. Und wer morgens gerne lange schläft, wird sich als Bäckerlehrling schwertun.
Auch ob die Chemie mit dem Chef stimmt, stellt sich manchmal erst nach dem Vorstellungsgespräch heraus. Von einem Praktikum, einem Arbeitsvertrag auf Zeit, profitieren daher beide Seiten. In der Rubrik Für Arbeitgeber fordert FRI News alle Unternehmen in Friesland auf, der Redaktion freie Praktikumsstellen kostenlos zu melden. Wir stellen an dieser Stelle eine wachsende Praktikumsbörse zusammen, die Nachwuchskräften bei der Jobwahl helfen kann.

Zurzeit sind keine Nachrichten vorhanden.

„Open-Air-Semester“ im Wattenmeer

Die Bewerbungsphase für das Commerzbank-Umweltpraktikum läuft noch bis zum 15. Januar 2018 / Im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer sind fünf Praktikumsplätze zu vergeben

Naturkundliche Exkursionen durchführen, Ausstellungsbesucher*innen betreuen, Informationsmedien gestalten: Das sind nur einige der möglichen Aufgabenbereiche von Commerzbank-Umweltpraktikant*innen. Bis zu 75 von der Commerzbank geförderte Praktikumsplätze in den Bereichen Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit sind im kommenden Jahr in Großschutzgebieten in ganz Deutschland zu besetzen, fünf davon im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer: In den Nationalpark-Häusern auf Wangerooge und in Carolinensiel, im UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer Besucherzentrum Wilhelmshaven, in der Nationalpark-Erlebnisstation Sehestedt sowie in der Nationalparkverwaltung in Wilhelmshaven. Die Praktikumsdauer beträgt jeweils drei Monate.

Für das Commerzbank-Umweltpraktikum können sich naturbegeisterte Studierende aller Fachrichtungen aus Deutschland und den anderen EU-Ländern bewerben. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. Januar 2018. Die Beschreibungen der Praktikumsstellen sowie das Bewerbungsformular sind online unter www.umweltpraktikum.com zu finden.

Bereits seit 1990 fördert die Commerzbank Praktika in Nationalparks, Biosphärenreservaten und anderen Großschutzgebieten und setzt sich so aktiv für einen nachhaltigen Umgang mit der Natur ein. Ziele des Commerzbank-Umweltpraktikums sind die Sensibilisierung von Studierenden für eine nachhaltige Entwicklung und das Aufzeigen von beruflichen Perspektiven im Natur- und Umweltschutz. Nahezu 1.600 Teilnehmer*innen haben seitdem ein Umweltpraktikum in einem der 27 am Projekt beteiligten Großschutzgebiete absolviert. Die Commerzbank unterstützt mit einem Praktikantenentgelt und Unterkunft, die Schutzgebiete übernehmen die fachliche Betreuung der Praktikant*innen – und diese tragen tatkräftig zum Umwelt- und Naturschutz bei.

Projekt-Website Commerzbank-Umweltpraktikum: www.umweltpraktikum.com