Ahmad Seyam Khales und Renè Walkowiak sind die neuen Jugendsprecher der Stadt Schortens.

Ahmad Seyam Khales und Renè Walkowiak sind die neuen Jugendsprecher

Andere Jugendliche, die ebenfalls etwas für Schortens bewegen wollen, können sich über das Jugendpolitische Forum einbringen. Bürgermeister Gerhard Böhling will sich regelmäßig mit den Jugendsprechern treffen.

Die ehrenamtlichen Thekenkräfte aus dem Jugendcafé (von links) Hendrik Kiesewetter, Pascal Bruns, Seyam Khalis und Saskia Hinrichs.
von Alice Düwel
0

Auftaktveranstaltung und Zukunftswerkstatt „PFERDESTALL 4.0“

Mehr Freizeitaktionen, schnelles Internet und ein attraktives Außengelände, das sind nur einige der Geburtstagswünsche, die der Pferdestall jetzt während der Zukunftswerkstatt zum Start in das Jubiläumsjahr zum 40-jährigen Bestehen formuliert hat.

Die Veranstalter vom Kreisjugendparlament, sowie Yulian Ide und Jannes Wiesner freuten sich über mehr als 100 Zuschauer.

Gib Hass und Ausgrenzung keine Chance

Jugendliche werben bei Gedenkveranstaltung gegen den Holocaust im Schortenser Bürgerhaus für Toleranz.

Zwölf junge Mädchen aus Schortens haben in den Herbstferien im Pferdestall die Fortbildung zum Babysitter absolviert.
von Alice Düwel
0

Neue Babysitter stehen in den Startlöchern

Zwölf junge Schortenserinnen haben in den Herbstferien ihre Ausbildung abgeschlossen. Familien können ab sofort Kontakt zu ihnen aufnehmen.

Merle Onken und Jan-Hendrik Eilts vertreten als Jugendsprecher der Stadt Schortens junge Leute auch auf Kreisebene.
von Svenja Lafarré
0

Jugendsprecher machen Politik

Das Schortenser Jugendforum trifft sich an jedem zweiten Montag von 17 bis 19 Uhr im Pferdestall. Die Jugendsprecher Jan-Hendrik Eilts und Merle Onken haben ihre Arbeit jetzt in der Diskothek Nachtschicht der Öffentlichkeit vorgestellt.