Mit der App "map the gap" macht der Landesjugendring landesweit auf das Thema Menschenfeindlichkeit aufmerksam. In Zetel entsteht jetzt die erste GPS-Tour im ländlichen Raum.

Ein Zeichen setzen gegen Diskriminierung und Fremdenhass

In Friesland ist kein Platz für Menschenfeindlichkeit. Das wollen wir mit einer GPS-Tour zeigen, die in die landesweite App "map the gap" integriert wird. In zwei Workshops sammeln wir Orte der Diskriminierung ebenso wie Orte der Vielfalt und entwickeln daraus einen multimedialen Spaziergang. Jetzt anmelden!   Foto: Mark Mühlhaus Attenzione-photo

In Berlin diskutierte Jannes Wiesner mit Bundestagsabgeordneten und Ehrenamtlichen über Jugend in der Politik und die Bedeutung des interkulturellen und politischen Dialogs.
von Jannes Wiesner
0

Unser Zusammenleben der Toleranz und Solidarität

Jannes Wiesner, mit 17 Jahren jüngstes Vorstandsmitglied im SPD-Ortsverein Wangerland und außerdem im überparteilichen Kreisjugendparlament Friesland engagiert, diskutierte in Berlin mit Bundestagsabgeordneten und Ehrenamtlichen über das Thema Jugend und Politik. Seine Eindrücke fasst er in einem Kommentar zusammen.

Auf dem Foto sieht man die beiden Moderatoren Nadine Schulze, Eugen Vodovichenko und der Gast Jannes Wiesner im Schlosspark.

"together"- Antidiskriminierungskampagne

Gehört der Islam zu Deutschland? SInd wir alle gleich? Damit beschäftigt sich eine Gruppe von Jugendlichen.

Mit einer Gedenktafel will das Kreisjugendparlament der 1934 aus Heidmühle vertriebenen Familie Solmitz ein Gesicht zurückgeben.

Gedenktafel für Familie Solmitz in Schortens aufgestellt

Wir schreiben den 8. Mai 2018. Es ist nicht nur der Tag der Befreiung, sondern auch der Tag, an dem die Together Kampagne von Yulian Ide und Jannes Wiesner in Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament Friesland die Gedenktafel zur Erinnerung an die jüdische Familie Solmitz in Schortens offiziell enthüllt.

 

Das Jugendparlament Zetel feiert mit den Teilnehmern des Luftballonwettbewerbs einen Aktionstag für Kinder.
von Alexa Schweer
0

Politik beginnt mit Luftballons

Das Jugendparlaments Zetel, zeigt, wie es mit Kinderaktionen schon in der Grundschule auf sich aufmerksam macht. Die neue Vorsitzende will gegen Rassismus vorgehen.

Die Veranstalter vom Kreisjugendparlament, sowie Yulian Ide und Jannes Wiesner freuten sich über mehr als 100 Zuschauer.

Gib Hass und Ausgrenzung keine Chance

Jugendliche werben bei Gedenkveranstaltung gegen den Holocaust im Schortenser Bürgerhaus für Toleranz.

Die Jugendlichen aus der Gemeinde Sande diskutieren mit dem Bürgermeister.
von Christian Viebach
0

Es lohnt sich zu kämpfen!

Um die Jugendarbeit in der Gemeinde Sande ist es schlecht gestellt. Im Jugendzentrum wurde eine Stelle gestrichen und die Räumlichkeiten für den Jugendtreff in Neustadtgödens fallen weg. Doch es gibt Hoffnung.

Mustafa Fakhro (Vorsitzender) und Nadine Schulz (Stellvertreterin) stellten sich den Fragen der FRI News Redaktion.
von Malte Wegner
0

Politische Stimme der Jugend auf dem Vormarsch

Nach 100 Tagen im Amt ziehen Vorsitzender Mustafa Fakhro (19) und seine Stellvertreterin Nadine Schulze (18) eine erste Bilanz. 

Merle Onken und Jan-Hendrik Eilts vertreten als Jugendsprecher der Stadt Schortens junge Leute auch auf Kreisebene.
von Svenja Lafarré
0

Jugendsprecher machen Politik

Das Schortenser Jugendforum trifft sich an jedem zweiten Montag von 17 bis 19 Uhr im Pferdestall. Die Jugendsprecher Jan-Hendrik Eilts und Merle Onken haben ihre Arbeit jetzt in der Diskothek Nachtschicht der Öffentlichkeit vorgestellt.

Der Zeteler René Ubben (16) fordert Autofahrer auf, mehr Rücksicht auf Kinder zu nehmen.
von Alexa Schweer
1

Achtung Kinder

Nachdem René Ubben (16) Zeuge eines Unfalls am Ohrbült geworden ist, möchte er die Verkehrssituation so nicht länger hinnehmen.

Standen jungen Leuten in Friesland Rede und Antwort: (von rechts) die Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer aus Zetel, Frieslands Landrat Sven Ambrosy und Bundestagskandidatin Siemtje Möller.
von Lukas Becke
0

Anschlag überschattet SPD-Veranstaltung zu Sicherheitspolitik

Außenminister Sigmar Gabriel eilte nach Barcelona statt nach Jever. Die SPD- Bundestagskandidatin Siemtje Möller berichtete von ihrer politischen Karriere. 

Das Jugendparlament Friesland kann jetzt seine Arbeit aufnehmen.
von Lukas Becke
0

Es ist soweit ...

Die Ergebnisse der Jugendparlamentswahlen wurden am 31.08 verkündet.

Ein Besuch in Israel
von Hanna-Maria Paul
0

Von feilschenden Händlern und patriotischem Kebab

Ein Besuch in Israel - zwischen Nationalflaggen und drei Weltreligionen