Zwölf Jugendliche aus Zetel, Bockhorn, Varel und Jever haben in zwei Workshop-Wochenenden mit Vertretern des Landesjugendrings eine GPS-Tour gegen Diskriminierung in Zetel entworfen. Start- und Zielort ist der Jugendtreff Steps.

Es bewegt sich was in Zetel

Jugendliche gestalten eine digitale Schnitzeljagd zum Thema Diskriminierung und Vielfalt. Nach zwei Workshop-Wochenenden steigen sie in die Diskussion mit Politik ein. Die Gemeinde macht konkrete Zugeständnisse.

Jannes Wiesner und Siemtje Möller im Bundestag.

Jung, kontrovers und digital

Herbstferien im Bundestag: Während seines Praktikums an der Seite der Abgeordneten Siemtje Möller (SPD) aus Varel konnte Jannes Wiesner vom Kreisjugendparlament Friesland viel für die Antidiskriminierungskampagne "Together" lernen. Sein Fazit: "Lasst uns wieder politisch streiten!"

Unsere Moderatorinnen (von links), Clairia Irankunda und Sham Alsaho haben mit Gemeindesozialarbeiterin Joann Hagen über Vielfalt und Diskriminierung in Zetel gesprochen.

Eine Stimme gegen Diskriminierung

Joann Hagen ist für alle da – ob Flüchtling, Rentner oder Kind. In Zetel arbeitet sie als Gemeindesozialarbeiterin und zweite Vorsitzende des Präventionsrates, außdem im Ehrenamt als Gleichstellungsbeauftragte der Gemeinde. Für die map-the-gap-Tour gegen Diskriminierung haben wir sie vor die Kamera geholt. 

Teilnehmerin Lena fotografiert die Sozialstation Zetel. Später wird sie den POI in die GPS-Tour gegen Diskriminierung einbinden.

Mit Spiel und Spaß gegen Diskriminierung

Am Wochenende, 5. bis zum 7. Oktober, trafen sich Jugendliche aus Friesland im Jugentreff Steps in Zetel, um mit Map-the-Gap ein digitales und interaktives Spiel zu entwickeln. Dabei soll es um die regionale Diskriminierung von Minderheiten gehen. Die ersten Ergebnisse lassen sich sehen.

Die Tanzmäuse vom TuS Glarum haben den ersten Sportaktivtag in Friesland mit einer launigen Tanzeinlage eröffnet.
von Jule Marie Hauken
0

Sport bringt Menschen zusammen

Ob beim Tanzen oder am Billiardtisch - Sport verbindnet. 55 Ehrenamtliche haben Frieslands ersten Sportaktivtag im und um das Familienzentrum Pferdestall in Schortens zu einem bunten Begegnungsfest gemacht. FRI News hat sich mit einem Kamerateam ins Getümmel gestürzt.

In Berlin diskutierte Jannes Wiesner mit Bundestagsabgeordneten und Ehrenamtlichen über Jugend in der Politik und die Bedeutung des interkulturellen und politischen Dialogs.
von Jannes Wiesner
0

Unser Zusammenleben der Toleranz und Solidarität

Jannes Wiesner, mit 17 Jahren jüngstes Vorstandsmitglied im SPD-Ortsverein Wangerland und außerdem im überparteilichen Kreisjugendparlament Friesland engagiert, diskutierte in Berlin mit Bundestagsabgeordneten und Ehrenamtlichen über das Thema Jugend und Politik. Seine Eindrücke fasst er in einem Kommentar zusammen.

Auch in diesem Jahr hieß es wieder "Leinen los!" für die 24 Teilnehmer*innen der Segelfreizeit.

Segelfreizeit auf dem Ijsselmeer

Hinter den Kulissen der Segelfreizeit. Denise Döhle ist 25 Jahre alt, kommt aus Wilhelmshaven und war als Betreuerin dabei. Im Interview erzählt sie uns, wie sie auf die Freizeit zurückblickt und was sie dazu bewegt, sich seit zehn Jahren ehrenamtlich in der Evangelischen Jugend Oldenburg (EJO) zu engagieren.

Sophie Prag im Mg
von Jana Brüggemann
0

Sophie Prag - Geschichte einer Pionierin

Sophie Prag, ein jüdisches Mädchen aus Jever, wurde zu einer bedeutenden Persönlichkeit in der Geschichte der Juden - besonders in Friesland. Volker Landig, Pastor und Mitleiter des Gröschlerhauses in Jever zur Erinnerung an die jüdische Geschichte, gab uns spannende Informationen über die außergewöhnliche Frau. 

Lea Redlich wechselt in diesem Sommer als leitende Dramaturgin von der Landesbühne Niedersachsen Nord zum Landestheater nach Detmold.
von Rasmus Meyer
0

Anspruchsvoll: „Wilhelmshavener wollen nicht mit Boulevard abgespeist werden!“

Als leitende Dramaturgin der Landesbühne Niedersachsen Nord spricht Redlich dem Theater einen gesellschaftlichen Aufgabenwert zu. Im Interview geht sie weiter auf die gesellschaftliche Verantwortung des Theaters ein.

Ein Schild mit der Aufschrift Fatih Moschee Wilhelmshaven
von Jule Marie Hauken
0

Die Fatih Moschee Wilhelmshaven

Nur wenige wissen, dass sich hinter dem unscheinbaren Gebäude in Wilhelmshaven eine Moschee verbirgt. Wir haben mit Yvonne Kurt, einer zum Islam konvertierten Wilhelmshavenerin und Mitglied des islamischen Kulturvereins, und anderen Gemeindemitgliedern gesprochen. Unter anderem berichtet ihr Sohn Ibrahim davon, wie er jetzt im Ramadan seinen Glauben mit der Schule unter einen Hut bekommt.

Auf dem Foto sieht man die beiden Moderatoren Nadine Schulze, Eugen Vodovichenko und der Gast Jannes Wiesner im Schlosspark.

"together"- Antidiskriminierungskampagne

Gehört der Islam zu Deutschland? SInd wir alle gleich? Damit beschäftigt sich eine Gruppe von Jugendlichen.

Aus Scham trauen sich Opfer sexueller Gewalt oft nicht zur Polizei zu gehen. Foto: sokaeiko/pixelio.de

Von „Du bist hübsch“ zu „Schick mir ein Nacktbild“

Vergewaltigung und sexuelle Belästigung sind nicht nur Themen, die weibliche Opfer betreffen. Denn weder Opfer noch Täter können Stereotypen zugeordnet werden. Trotzdem sind gerade junge Mädchen oft leicht zu beeinflussen und durchschauen die Masche der Täter nicht. Kriminalhauptkommissarin der Polizeiinspektion Wilhelmshaven und Friesland, Petra Kiesewetter, möchte deshalb allen Opfern Mut machen, Vorfälle bei der Polizei zu melden und sich nicht dafür zu schämen.

Mit einer Gedenktafel will das Kreisjugendparlament der 1934 aus Heidmühle vertriebenen Familie Solmitz ein Gesicht zurückgeben.

Gedenktafel für Familie Solmitz in Schortens aufgestellt

Wir schreiben den 8. Mai 2018. Es ist nicht nur der Tag der Befreiung, sondern auch der Tag, an dem die Together Kampagne von Yulian Ide und Jannes Wiesner in Zusammenarbeit mit dem Jugendparlament Friesland die Gedenktafel zur Erinnerung an die jüdische Familie Solmitz in Schortens offiziell enthüllt.

 


Fatal error: Uncaught exception Exception with message Query error: Table './frinews_kue/tl_search_index' is marked as crashed and should be repaired (DELETE FROM tl_search_index WHERE pid='767') thrown in system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php on line 295
#0 system/modules/core/library/Contao/Database/Statement.php(264): Contao\Database\Statement->query()
#1 system/modules/core/library/Contao/Search.php(286): Contao\Database\Statement->execute('767')
#2 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(330): Contao\Search::indexPage(Array)
#3 system/modules/core/classes/FrontendTemplate.php(124): Contao\FrontendTemplate->addToSearchIndex()
#4 system/modules/core/pages/PageRegular.php(190): Contao\FrontendTemplate->output(true)
#5 system/modules/core/controllers/FrontendIndex.php(285): Contao\PageRegular->generate(Object(Contao\PageModel), true)
#6 index.php(20): Contao\FrontendIndex->run()
#7 {main}